DEMENTEC

Technologien für Demenz und Prävention im Alter Architekt Thomas Flemming
VISUALIMPRESSION GmbH
+49 178 8023500 | +49 391 24289009

DEMENTEC

Technologien für Demenz und Prävention im Alter Architekt Thomas Flemming
VISUALIMPRESSION GmbH
+49 178 8023500 | +49 391 24289009

DEMENTEC

Technologien für Demenz und Prävention im Alter Architekt Thomas Flemming
VISUALIMPRESSION GmbH
+49 178 8023500 | +49 391 24289009

Dementec entwickelt Technologien für Demenz und Prävention im Alter

 

Planung | Technologien | Forschung

„Dementec“ entwickelt und erforscht Technologien…

Was ist Demenz?

Immer mehr ältere Menschen erkranken an Demenz. Sie werden pflegebedürftig, was häufig zu einer Mehrbelastung betroffener Familien führt. Doch was genau ist Demenz eigentlich und was bewirkt sie? explainity versucht sich an einer Erklärung der Krankheit und der Möglichkeiten im Umgang mit betroffenen Menschen. Es ist völlig normal, etwas zu vergessen. Aber wenn die Vergesslichkeit merklich zunimmt und der Alltag dadurch stark beeinträchtigt ist, kann es sich um eine Demenz handeln. Was kann auf eine Demenz hinweisen? Welche Demenzformen gibt es? Und wie hoch ist das Risiko, zu erkranken? Das sehen Sie in diesem Film. Mehr zum Thema Demenz finden Sie auch auf den Seiten der Stiftung Gesundheitswissen:

Alzheimer:

Was passiert bei der Alzheimer-Krankheit? Wie breitet sie sich im Gehirn aus und was sind eigentlich die Symptome der Erkrankung? Dieser Animationsfilm beantwortet den Zuschauern diese Fragen auf einer Reise durch das menschliche Gehirn. Mehr über die Alzheimer-Krankheit erfährst du unter www.alzheimer-forschung.de/alzheimer

Themenfelder & Leistungen

Planung

Architekturplanung und Infrastrukturen in bestehenden Gebäuden und Neubau

View Details

Technologien

Technische Hilfsmittel und Produkte für Demenz Erkrankungen und Prävention im Alter

View Details

Forschung

Einsatz von Virtual Reality und Augmented Reality für die Erkundung neuer Möglichkeoiten

View Details

Wie kann Dedmentec helfen?

Wir simulieren die Wahrnehmung eines an Demenzerkrankten. Das mag nach Science Fiction klingen, doch im Zuge der KI-Entwicklungen der letzten 10 Jahre sind Automatisierungen und Simulation auf Basis von unzählig erhobenen Daten keine Seltenheit mehr. Um eine Architektur „automatisch” demenzgerecht aufbauen zu können, müssen die zukünftigen technischen Ausstattungen des Gebäudes berücksichtigt werden. Recherchedaten und Informationen aus den Gesprächen mit Angehörigen, Demenzkranken, Beratungspartnern und der Literatur werden genutzt, um die Wahrnehmung eines Erkrankten zu definieren und diese in den architektonischen Entwicklungsprozess und technische Infrastrukturen zu übersetzen.

Simulation

Die virtuelle Simulation eines Zustandes oder Prozesses spart Ressourcen im Gegensatz zur manuellen Arbeitsweise. Durch die “Simulation” von Demenz werden Bauwerke und technische Hilfsmittel effizienter für demenzerkrankte Menschen, Angehörige und Pflegeeinrichtungen optimiert, geplant und umgesetzt. Dementec hilft Technik und Architektur barrierefrei die bestehenden Umstände des Kunden zu erweitern oder neu aufzubauen. Das spart aufwändige Planungsprozesse, Baukosten und Fehlinvestitionen, die dann vom Nutzer ausgeglichen werden müssten.

Partner

Senden Sie uns eine E-Mail
für Fragen zu „Dementec“ Simulation.

9 + 1 =

Wir beraten Sie Gern!

Kontakt

Telefon

+49 173 8427842

Mail

info@dementec.de

Adresse

Lennéstr. 8, 39112 Magdeburg

Sponsoren und Förderungen

de_DEGerman